Aus der Stille heraus.

Aus der Stille heraus.

Präsent sein. In einer Tätigkeit völlig aufgehen. Dies ist für viele Menschen Glück. Viele Künstler wissen und leben dies. Oft scheint eine Grundhaltung der Achtsamkeit durch ihr Schaffen hindurch. ah! stellt Ihnen in der Rubrik KULTUR Künstler und ihre Werke vor. alter Teich Frosch springt hinein Wassergeräusch Hier passiert ja wirklich praktisch nichts! Ein Frosch [...]

Kognitive Verhaltenstherapie und Achtsamkeitsinterventionen bei sozialer Angststörung.

Kognitive Verhaltenstherapie und Achtsamkeitsinterventionen bei sozialer Angststörung.

Die auf sich selbst fokussierte Aufmerksamkeit (self-focused attention) und das Sicherheitsverhalten (safety-behaviors) gehören als Kenngrößen zur sozialen Angststörung (social anxiety disorder). Eine Forschergruppe (1) untersuchte den Effekt von zwei Therapien auf die selbst fokussierte Aufmerksamkeit und das Sicherheitsverhalten bei der sozialen Angststörung: Kognitive Verhaltenstherapie in der Gruppe (Cognitive Behavioral Group Therapy) und eine Gruppentherapie, die [...]

Was bleibt.

Was bleibt.

Ein tiefer Einschnitt im Leben. Eine Krankheit. Eine Krise. Was bleibt? Was trägt?  Was Sie jetzt brauchen ist Achtsamkeit, sagt der Psychologe und Theologe zu mir. Er sieht so aus, wie ein Kind den „lieben Gott“ beschreiben würde, der auf einer Wolke sitzt: gütige Augen, graumelierte Haare, Bart, ernst lächelnd. Wir sitzen uns in seinem [...]

Buchrezension: Achtsamkeit mitten im Leben.

Buchrezension: Achtsamkeit mitten im Leben.

Hölzel B, Brähler C. 2015. Achtsamkeit mitten im Leben: Anwendungsgebiete und wissenschaftliche Perspektiven. O.W. Barth " ... Das ist die beste Art zu lieben, dachte ich, ohne Wiedergutmachungen, ohne Geschenke, oder unschöne Worte, ohne Misstrauen oder Schweigen am Telefon. ... " (Aus: Ziellose Liebe von Billy Collins, aus dem Amerikanischen von Ron Winkler; zitiert nach Hölzel, Brähler 2015) [...]

Achtsamkeitsmeditation versus körperliche Bewegung.

Achtsamkeitsmeditation versus körperliche Bewegung.

Unsere westliche Gesellschaft ist charakterisiert durch Multitasking, Wettbewerb und konstanten Zeitdruck. Die negative Auswirkungen von Stress für den Einzelnen (Angst, Depression, körperliche Beschwerden), für Organisationen und die Gesellschaft (Kosten durch Fehlzeiten) sind sehr groß. Daher sind zeiteffiziente Selbsthilfemaßnahmen notwendig. Eine Amsterdamer Forschergruppe (1) untersuchte die Auswirkungen von täglichen Achtsamkeitsmeditationen im Vergleich zu täglichem Herzfrequenzvariabilität-Biofeedback und [...]