Leitbild

ah! wendet sich an alle, die Achtsamkeit praktizieren, erforschen oder lehren. Bei allen Reflexionen und Worten über die Achtsamkeit sollte man aber nicht vergessen, dass Achtsamkeit kein abstraktes Konzept darstellt sondern eine gelebte Haltung und Erfahrung beschreibt.  Wer wissen möchte, wie Schokolade schmeckt, muss Schokolade essen.

ah! bietet eine bunte Themenpalette in den unterschiedlichsten Formaten: Fachartikel, Interviews, Berichte, Reportagen oder Nachrichten. ah! soll so vielgestaltig sein, wie das Leben selbst, denn Achtsamkeit findet längst nicht mehr nur im stillen Kämmerlein statt, sondern wird in immer mehr Bereiche des Lebens getragen, wie Therapie, Berufswelt, Schule …

ah! baut als Online-Magazin eine Brücke zwischen Wissenschaft und Achtsamkeitspraxis. Denn auf der einen Seite wächst die Anzahl von internationalen Veröffentlichungen von Studienberichten und Fachartikeln zum Thema Achtsamkeit täglich – in der Mehrzahl in englischer Sprache. Auf der anderen Seite steht dem eine stetig größer werdende Menge von spiritueller Literatur und Ratgebermedien gegenüber. Die Vernetzung von Wissenschaft und Erfahrung birgt ein großes Potenzial.